top of page

Was brauchen selbstständige Mütter?

Zu Gast im Podcast von und mit Antonia Reinhardt: Im Gespräch über die Herausforderungen als selbstständige Mutter und die große Chance und Notwendigkeit des Netzwerkens!



Herausforderungen selbstständige Mütter


Tanja kam aus einer Festanstellung und als sie nach ihrer Elternzeit dorthin zurückkehrte, lief es alles andere als optimal. Es gab dort wenig Verständnis für sie als Mutter, weshalb sie sich dazu entschloss, sich selbstständig zu machen.


Durch eine andere selbstständige Mutter hörte sie zum ersten Mal von dem Netzwerk “Mompreneurs”.



Bei diesen Treffen vernetzte sich Tanja mit anderen selbständigen Müttern, wodurch sie sich sehr geborgen und aufgehoben fühlte. 


Leider hielt sich das Netzwerk nicht und so beschloss Tanja, es neu entstehen zu lassen. Daraus entstanden dann die “BusinessMoms“.


Inzwischen ist das Netzwerk 7 Jahre alt, besteht aus einem 4 Leute Team und ist sehr stark gewachsen.


Es gibt richtig gute Angebote für selbstständige Mamas:  Salonabende, Walk and Talks, Veranstaltungen zu Themen wie Sichtbarkeit und viel mehr. 


Die ganze Arbeit findet auf ehrenamtlicher Basis statt.

Opmerkingen


Opmerkingen zijn uitgezet.
tanja haberkorn officemanagement

Wer schreibt hier?

Ich bin Tanja Haberkorn

  • LinkedIn
  • Instagram

Nordlicht, Papierliebhaberin, Netzwerkerin und
Backoffice-Rückenstärkerin. 

 

Ich betreue seit 2015 freiberuflich kleine und mittelständische Unternehmen, Privatiers, Agenturen, Kreative, Selbstständige.... bei der Organisation als (virtuelle) Assistentin

bottom of page