Tip: Dokumente richtig ordnen

Jeder kennt ihn: Den Sammelhaufen! Immer obendrauf ­čĹë­čĆ╝ Rechnungen, Belege, der letzte T├ťV-Bericht, Werbung, Versicherungsinfos, Steuerbescheinigung, Mensa-Wochenpl├Ąne, Rezepte ...


Es befreit ungemein, wenn er schrumpft! Und noch mehr, wenn alles (auffindbar) in den richtigen Ordnern landet.


Aber wie stellt man das an?

Ruhig Blut ... Idealerweise verlegt man - f├╝r dieses Vorhaben - den Arbeitsplatz auf dem Fu├čboden. Es sei denn, man hat einen 5 Meter Esstisch im Haus stehen...


Nun machen wir ÔÇ×HaufenÔÇť ... Papierhaufen


Mit den Ordnerkategorien, die wir bereits erdacht haben, gehen wir nun den gro├čen Berg an: Jede Kategorie wird gross auf einen DIN-a4 Zettel geschrieben.


Und jetzt geht es los:

Ja, JEDES Papier wird angefasst und ­čĹë­čĆ╝ zu den Kategorien sortiert. So entstehen zwar wieder ÔÇ×HaufenÔÇť - aber die sind nun grob vorsortiert.


Sp├Ątestens jetzt wird sich fast jede/r fragen: Und was mache ich mit Gl├╝ckwunschkarten, vom-Kind-Gemaltes, Liebesschw├╝ren und Zeitungsartikeln? ­čĹë­čĆ╝ erstmal beiseite legen .. nicht ├╝bertreiben!


Nun alle grob vorsortierten Unterlagen in den Ordnern abheften. So kommt der T├ťV Bericht in den KFZ-Ordner und der Allergietest in den Ordner ÔÇ×GesundheitÔÇť.

Et voli├á ­čÖî­čĆ╝


Nun ist Mu├če da, um in dem ÔÇ×Erinnerungs-HaufenÔÇť zu w├╝hlen. Zeit f├╝r kleine Kisten: Ich sammeln all diese feinen Dinge. Etwas f├╝rs Herz muss sein ­čĄę Ausmisten k├Ânnen wir ... sp├Ąter




Aktuelle Eintr├Ąge
Archiv
Schlagw├Ârter